Kategorie-Archiv: Allgemein

iPhone-6s

Das neue Apple iPhone 6s

Apple hat wie erwartet eine weitere iPhone Generation auf den Markt gebracht. Das Apple iPhone 6s wurde am gestrigen Abend auf der bisher größten Präsentation seitens Apple vorgestellt.

Ab dem 12.09.2015 sollen die ersten Vorbestellungen möglich sein und ab dem 19.09.2015 soll angeblich die Auslieferung der Geräte beginnen.
Weiterlesen

o2-on-Business-2015

Die neuen o2 on Business Tarife und EU Roaming Flat von Telefonica o2

Die neue EU Roaming Flat

Ab dem 18.08.2015 steht allen Kunden von Telefonica o2 eine neue Auslandsoption mit dem Namen EU Roaming Flat zur Verfügung.

Diese Option bietet unter Anderem die kostenfreie Telefonie und Datennutzung innerhalb der EU, Norwegen und Schweiz. Zusätzlich hat die EU Roaming Flat ganze 1.000 Frei-SMS im Ausland inklusive.EU-Roaming-Flat

Die EU Roaming Flat Option hat eine Mindestlaufzeit von drei Monaten und kostet monatlich 10,00€. Buchbar ist die Option nur in den Tarifen o2 on Business M, L und XL.

Mit dieser Option bietet nun Telefonica o2 ein Produkt an, welches bei anderen Netzbetreibern bereits seit Monaten im Programm ist. Die Telekom bietet seit längerem mit der All Inclusive Option etwas ähnliches an. Weiterlesen

Das neue iPhone 6 inklusive Aktionstarif

Die Aktion für Geschäftskunden, welche einen stark rabattierten o2 on Business XL Tarif beinhaltet, wurde vor kurzem abgeändert.
Sie erhalten hier nun das Apple iPhone 6 ab 1,00€ Zuzahlung.

Somit ist dieses Angebot ideal für Personen, welche einen sehr starken Tarif mit dem neuen Apple iPhone 6 nutzen möchten.

Das Angebot ist gültig bis zum 30.09.2014.

Eine genaue Beschreibung sämtlicher Details finden Sie hier:
http://www.businesstarife.de/aktionen/

Details zum Apple iPhone 6 finden Sie hier:
http://www.apple.com/de/iphone-6/

o2 Unite – Das neue Pooling Produkt

o2 Unite

Telefonica o2 bringt mit o2 Unite ein neues Produkt für Geschäftskunden auf den Markt. Hierbei handelt es sich um ein Pooling Angebot für Unternehmen, welche in Zukunft auf das gängige Tarifmodell verzichten möchten.

Der Vorteil in dem neuen Produkt liegt darin, dass die einzelnen Nutzer nicht mehr in eine Schublade gesteckt werden müssen. Bisher musste bei Vertragsbeginn entschieden werden, welcher Tarif auf einen bestimmten Mitarbeiter passt. Da jedoch oftmals Tarifbestandteile vorhanden sind, welche nicht gebraucht werden, sich jedoch auch nicht entfernen ließen, zahlte man diese zwangsweise mit. Ebenso konnte man auf eventuelle Änderungen im Nutzungsverhalten verschiedener Mitarbeiter nicht flexibel reagieren, da zum Beispiel ein Downgrade oder zum Teil auch Upgrade des Tarifes nicht möglich gewesen ist.

Weiterlesen